Grenzgänger im Home-Office

Deutschland und Luxemburg haben eine Verständigungsvereinbarung getroffen, wonach die Arbeitstage der Grenzgänger, die wegen Corona von Zuhause aus arbeiten, wie normale Arbeitstage in Luxemburg behandelt werden. Die Vereinbarung vom 07.10.2020 ersetzt die Vereinbarung vom 03.04.2020.